AGB’s

Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechte und Pflichten im Verhältnis der Firma Fame of Sound zu ihren Kunden. Sie gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma und den Kunden, insbesondere für die Lieferung von Produkten.

 

2.

Preise/Sonderangebote und Produkte-Angaben

2.1.

Die Preise werden in EUR angegeben. Inbegriffen ist die Mehrwertsteuer.

2.2.

Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

2.3.

Die Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

2.4.

Wir geben für sämtliche Produkte-Angaben in Bild, Ton und Text keine Garantie auf Richtigkeit. Artikelrücknahmen aufgrund von Abweichungen sind ausgeschlossen. Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten.

2.5.

Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes sind Erfahrungs- und Richtwerte, welche keine verbindlichen oder garantierten Versand- und/oder Liefertermine darstellen. Die Lieferung einiger Artikel erfolgt direkt von unseren Lieferanten und externen Partnern. Sollte die Lieferung einmal länger dauern, kann dies mit der Verfügbarkeit des Artikels bei unseren Lieferanten zusammenhängen. Sollte ein Artikel ausverkauft sein, wir dieser automatisch storniert. Es besteht kein Anrecht auf stornierte oder bei uns ausverkaufe Artikel. Es können in keinem Fall Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anbieter geltend gemacht werden.

3.

Lieferbedingungen

3.1.

Die Lieferung erfolgt normalerweise  auf dem normalen Postweg und zum Zeitpunkt, wie er beim entsprechenden Produkt angegeben ist. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird der Kunde spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert.

4.

Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

4.1.

In Fällen von Schreib- oder Rechenfehlern ist die Firma zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies trifft auch zu, wenn die Preise von der Firma als auch vom Lieferanten falsch berechnet wurden.

4.2.

Nicht versandte Bestellungen sind jederzeit und ohne Kostenfolge stornierbar.

4.3.

Wenn ein Kunde vom Kauf zurücktritt wegen Mängel an den Waren oder sonstigen Gründen, für die der Anbieter verantwortlich ist, erstattet der Anbieter bereits bezahlte Beträge zurück.

4.4.

Bei Falsch-Lieferungen und Herstellfehlern muss die reklamierte Ware bei Falschlieferungen mit einem entsprechenden Vermerk innert 14 Tagen (Poststempel) an Fame of Sound zurückgesendet werden. Bei Beschädigung der Artikel auf dem Transportweg ist innerhalb von 48 Stunden zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Bei nicht erfolgter Retournierung oder falls wir an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen können, trägt der Käufer die Kosten der Ersatzlieferung wie auch die Rückende und Lieferkosten.

4.5.

Rücksendungen bei Nicht-Gefallen sind ausgeschlossen. Ansonsten gilt ein 14 tägiges Widerrufsrecht.

4.6.

Das Rückgaberecht gilt nur für Produkte, die nicht ausdrücklich von einer Rücknahme ausgeschlossen sind.

4.9.

Ton-, Bild- und Datenträger können nur originalverpackt retourniert werden.

5.

Haftung und Garantie

5.1.

Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden.

5.2.

Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, unentgeltliche Nachbesserung zu verlangen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu verlangen.

5.3.

Unsere Produkte sind fabrikneu. Der Umwelt zu liebe verzichten Lieferanten teilweise auf Cellophanhüllen. Auf unser gesamtes Sortiment besteht grundsätzlich kein Rückgaberecht, ausgenommen sind Falschlieferungen oder Herstellungsfehler. Wird die Annahme der korrekt gelieferten Ware verweigert oder diese zurückgeschickt, berechnen wir die uns entstandenen Kosten.

 

6.

Zahlung

6.1.

Die Zahlung ist auf Wunsch der Kunden auf folgende Arten möglich:

  • Via Paypal, Überweisung oder Scheck

Haftung für die Online-Verbindungen

7.1.

Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

7.2.

Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden. Die Kunden sollten in eigenem Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

7.3.

Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

7.4.

Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen auftreten könnten.

8.

Rechtsanwendung und Gerichtsstand

8.1.

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Das schweizerische Recht ist auch dann anwendbar, wenn der Besteller im Ausland Wohnsitz hat, oder wenn in das Ausland zu liefern ist. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Sankt Gallen.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close